Angebot

Beratung und Coaching

Sofern die vorhandenen Themen und Probleme nicht die diagnostischen Kriterien für eine krankheitswertige Störung erfüllen, also keine Indikation für eine Psychotherapie gegeben ist, werden die Kosten für Beratung und Coaching von den Krankenkassen nicht übernommen.

Ich berechne folgende Honorare für Beratung und Coaching:

80 Euro (50 Minuten) für Schüler, Auszubildende, Studierende und Arbeitssuchende

100 Euro (50 Minuten) für Berufstätige

Auf den ersten Blick mag das nicht wenig erscheinen, absolut gesehen ist es das auch nicht. Relativ zu anderen Coaching-Angeboten sind es jedoch moderate Tarife, die ich anbieten kann, da ich damit aufgrund meiner Haupttätigkeit nicht meinen Lebensunterhalt bestreiten muss. Eine wesentliche Motivation speziell für meine Tätigkeit im Bereich des Prüfungscoachings ist, dass nach meiner Erfahrung im Bereich der Arbeit an Leistungsängsten nur wenige spezifische Angebote exisitieren, speziell auch für Schüler und Auszubildende.

Weitere Informationen finden Sie in meiner Vereinbarung für Beratung und Coaching.

 

 

Psychotherapie

​Sollten die diagnositschen Kriterien für eine psychische Störung erfüllt sein, also krankheitswertige Symptome vorliegen, ist Psychotherapie indiziert, die von den gesetzlichen Krankenversicherungen in Gänze bezahlt wird. Über Psychotherapie können Sie sich hier umfassend informieren, nach Psychotherapeuten suchen hier. In geringem Umfang und biete ich für Prviatversicherte und Selbstzahler Kurzzeit-Psychotherapie (max. 24 Sitzungen) an.

 

Das Honorar folgt der Gebührenordnung für Psychotherapeut*innen (GOP), berechnet wird in der Regel der 2,3-fache Satz.

Weitere Informationen finden Sie in meiner Vereinbarung für Psychotherapie.

 

 

Vortragstätigkeit

Zu Themen wie Management von Prüfungen, Optimierung von Prüfungs-Performance, Umgang mit mentalem Stress in Leistungssituationen u. ä. halte ich regelmäßig Vorträge, Sollten Sie Interesse an einem Vortrag haben, melden Sie sich gerne. Auch Online-Formate via Zoom sind möglich.

 

Das Honorar wird individuell vereinbart.

 

 

Setting

Beratung, Coaching und Psychotherapie kann entweder in der Praxis in der Friedrichstraße 5 in Tübingen oder videobasiert erfolgen.

Für Termine in der Praxis gelten derzeit folgende Regelungen: Tragen einer FFP2-Maske, Händedesinfektion bei Betreten der Praxis und Einhaltung eines Mindest-Abstands. Der Praxisraum verfügt darüber hinaus über ein leistungsfähiges Luftreinigungsgerät. Um längere Wartezeiten in der Praxis zu vermeiden empfiehlt es sich, erst zur vereinbarten Zeit an der Praxistüre im 1. Stock zu klingeln (die Haustüre ist üblicherweise unverschlossen).

Für Videositzungen kommt der Videodienst RED connect zum Einsatz, ein Videosprechstunden-Produkt aus dem medizinischen Bereich. Es ist von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung zertifiziert und erfüllt wesentlich höhere Datenschutz-Standards als gängige Video-Plattformen. Zur Nutzung von RED connect muss weder Software installiert werden noch ein Nutzer-Account eingerichtet werden. RED connect erfordert lediglich ein Gerät mit Internetanschluss, Kamera, Mikrofon und Lautsprecher (Computer, Notebook, Tablet, Smartphone) . Auf dem Gerät muss ein kompatibler Webbrowser zur Verfügung stehen (Chrome, Firefox, Safari oder Edge), andere Browser funktionieren nicht sicher.